Schwangerschaft Woche für Woche

Wenn Sie schwanger sind, sollten Sie mehrere wichtige Fragen beachten, u.a. gesunde Ernährung, die Inanspruchnahme von der pränatalen Versorgung, die richtigen Entscheidungen über die Entbindung und Geburt des Kindes zu treffen, mit den häufigsten Problemen sowie mit den die Schwangerschaft bedrohenden Situationen umzugehen.


 

Um mehr über diese Themen sowie über die Entwicklung des Kindes und den Ablauf der Schwangerschaft Woche für Woche zu erfahren, klicken Sie hierfür bitte auf den Link


Was passiert mit der Mutter und dem Kind:

0.-8. Schwangerschaftswoche
Drei Wochen nach dem ersten Tag Ihrer letzten Menstruation, wandert die befruchtete Eizelle langsam im Eileiter in Richtung der Gebärmutter. Zu diesem Zeitpunkt können die ersten Anzeichen und Symptome der Schwangerschaft beobachtet werden. Mehr

9., 10., 11., 12. Schwangerschaftswoche
Zu diesem Zeitpunkt entwickelt sich langsam das Gesicht des Kindes und die Augen sind stärker spürbar und nehmen Farbe an. Während dieser Zeit kann das Gefühl der Müdigkeit und des schlechten Wohlbefindens die Mutter begleiten, dies sollte aber bald nachlassen. Mehr
Die Gewichtszunahme während der Schwangerschaft.

13., 14., 15., 16. Schwangerschaftswoche
Seit der ca. 14. Schwangerschaftswoche misst schon das Baby ca. 85mm vom Kopf bis Fuß. In dem Stadium der 13. oder 14. Schwangerschaftswoche sollte das Gefühl der Müdigkeit und des schlechten Wohlbefindens nachlassen. Mehr

17., 18., 19., 20. Schwangerschaftswoche
Die Größe des Kindes erhöht sich deutlich, und sein Kopf und Körper nehmen richtige Proportionen an. Mehr

21., 22., 23., 24. Schwangerschaftswoche
In der 24. Schwangerschaftswoche hat das Baby eine Überlebenschance, wenn es in diesem Moment zur Welt gekommen würde. Die meisten Kinder, die vor diesem Zeitraum geboren werden, sterben aufgrund von unterentwickelten Lungen und anderen Organen, die für selbstständiges Leben wesentlich sind. Mehr

25., 26., 27., 28. Schwangerschaftswoche
Zu diesem Zeitpunkt der Schwangerschaft entwickelt das Baby seinen eigenen Zeitplan des Wachens und Schlafs. Oft kommt es vor, dass ein Kind aufwachen und anfangen kann, zu kicken, wenn die Mutter noch schläft. Mehr

29., 30., 31., 32. Schwangerschaftswoche
Bei ca. 32. Schwangerschaftswoche dreht sich das Baby mit dem Kopf nach unten um, indem es sich auf die Geburt vorbereitet. Mehr

33., 34., 35., 36. Schwangerschaftswoche
In diesem Zeitpunkt beginnen Knochen des Kindes zu härten. Die Ausnahme sind die Knochen des Schädels, die weich und voneinander getrennt sind, was dem Kind hilft, durch das Geburtskanal der Mutter während der Geburt zu kommen. Mehr

37., 38., 39., 40. Schwangerschaftswoche
Nachwasser sondert das sogenannte Kindspech ab, das sich im Darm des Babys befindet und der Haarflaum, die sogenannte Lanugo, die den Fetus bedeckt, verschwindet fast vollständig. Mehr

40. Schwangerschaftswoche und später 
Was passiert, wenn sich die Geburt verzögert? Mehr